Bohrung in Schwegenheim: Erdöl nachgewiesen

Bohrung in Schwegenheim Erdöl nachgewiesenSchwegenheim, 18.03.2020. Das Konsortium aus Neptune Energy Deutschland und Palatina GeoCon hat in der Zeit von September bis November 2019 in Schwegenheim eine Aufsuchungsbohrung abgeteuft. Die Bohrarbeiten konnten planmäßig beendet werden. Von Dezember 2019 bis Februar 2020 hat das Unternehmen umfangreiche Fördertests an der Bohrung unternommen, um feststellen zu können, ob Erdöl förderbar ist.

Nach Abschluss dieser Testarbeiten steht fest, dass in der Bohrung Erdöl nachgewiesen werden konnte. Auf dem Weg zum Landepunkt in ungefähr 2.700 Metern Tiefe konnte an mehreren Stellen ein Zufluss von Erdöl verzeichnet werden.

Trotz dieser ersten positiven Ergebnisse gibt es noch keine abschließende Bewertung darüber, ob aus der Bohrung auf Dauer wirtschaftlich Erdöl gefördert werden kann. Dies kann erst ein etwas länger andauernder Produktionstest zeigen. Die Bohrung ist bis auf Weiteres sicher eingeschlossen worden. Das Konsortium prüft nun die nächsten Schritte für mögliche weitere Untersuchungen des Förderverhaltens der Bohrung.

Kontaktieren Sie uns

  • Anschrift 
    Brunckstraße 17 | 67346 Speyer
  • Info-Telefon | E-Mail
    +49 (0) 6232 / 6497949 | info (at) erdoel-in-schwegenheim.de